MUC_auftakt_web

München, 10. März 2015

Klang.Forscher! starten in München

Nach dem Auftakt in Frankfurt waren jetzt die Münchner Schulen dran: am 10. März 2015 fand die zweite Auftaktveranstaltung des Klang.Forscher! Projekts für die drei teilnehmenden Schulen aus Bayern statt.

Mit einem Workshop in den Räumlichkeiten des Bayerischen Rundfunks wurden die teilnehmenden Lehrkräfte und Mediencoaches in Idee und Ablauf des Klang.Forscher Projekts eingeführt. Als Einstieg berichtete die Lehrerin Monika Karg über die Kultur.Forscher! – einem Projekt der PwC-Stiftung und Vorbild für die Klang.Forscher! – das bereits erfolgreich läuft und nach dem Konzept des ästhetischen Forschens arbeitet. Viel kreativen Input und eine Einführung in Methoden der Zuhörbildung bekamen die Teilnehmer von dem Klangkünstler Kalle Laar. Er hatte diverse Klangbeispiele, Informationen zum menschlichen Gehör oder auch Beispiele über künstlerische Zugänge zum Thema Klang im Gepäck wie die Aktion „Calling a Glacier“, bei dem ein schmelzender Gletscher in Echtzeit angerufen werden kann.

Bei ersten Frühlingsstrahlen wurden am Nachmittag auf dem BR-Rundfunkplatz dann praktische Hörübungen gemacht. Nicht zu kurz kam auch der erste Austausch zwischen Lehrkräften und Mediencoaches, bei dem erste Projektideen entwickelt und die nächsten Schritte an Schulen besprochen wurden.

MUC_auftakt02_web

MUC_auftakt01_web