Start Klang.Forscher 2015/2016

Frankfurt, 23. Februar 2016

Die Klang.Forscher! starten nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase in eine neue Staffel und gehen im Schuljahr 2015/2016 wieder auf akustische Forschungsreise. Insgesamt sechs neue Schulen aus mittlerweile ganz Deutschland nehmen an dem Projekt teil. Neben Bayern und Hessen konnte das Projekt dieses Jahr auch in zwei neuen Bundesländern eingeführt werden: im Saarland sowie in Hamburg in Kooperation mit den „Ohrlotsen“ (Initiative des Stadtteil- und Kulturzentrums Motte e.V.). Am 23. Februar 2016 fand beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt die Auftaktveranstaltung und Fortbildung für die neuen Lehrkräfte und Mediencoaches statt. Ein voll gefüllter Tag mit reichlich Input zu Themen wie Zuhörbildung, Forschendes Lernen und Storytelling erwartete die Teilnehmer. Nicht zu kurz kam auch die Möglichkeit für Austausch und Entwicklung erster Ideen in Werkstattgesprächen am Nachmittag. Von einer Klangreise durch den Hamburger Hafen bis hin zu Stationen einer Flucht von früher und heute wurden die unterschiedlichsten Ideen diskutiert.

900x600-IMG_3950

900x600-IMG_4052

900x600-IMG_4060

900x600-IMG_4131

Darüber hinaus durften die Lehrkräfte für ihre Schulklassen das frisch produzierte Klang.Forscher!-Starter Kit mit nach Hause nehmen: ein Set an technischer Ausstattung mit Aufnahmegeräten und Kopfhörern, einer ausführlichen Handreichung mit Tipps und Erfahrungswerten der Pilotphase sowie ein USB-Stick mit diversen Materialien zur Zuhörbildung und Klangforschung sollen den Schulen den Einstieg und die Arbeit in dem Projekt erleichtern.

900x600-IMG_4282

900x600-IMG_4103

Ausgerüstet mit Technik, inhaltlichem Input und ersten Ideen kann die Projektarbeit an den Schulen nun starten!

Mit freundlicher Unterstützung von Sennheiser und Zoom.